Institut für Informatik (IIF)

RSS Feed am unteren Ende der Seite

Christoph-Rüchardt-Stipendien verliehen

In der Förderperiode WS 14/15 und SS 15 werden die Master-Studierenden Gazmend Alia, Yannick Folwill, Oksana Kutkina, Gabriel Kalweit und Jonas Weber mit einem Christoph-Rüchardt-Stipendium unterstützt. Am 30. Januar erhielten sie in Anwesenheit des Altrektors und Namensgebers Prof. Dr. Christoph Rüchardt ihre Stipendienurkunden. Die Christhoph-Rüchardt-Stipendien sind leistungsbezogen und werden jährlich vergeben.

Prof. Wolfram Burgard zum IEEE Fellow ernannt

Hohe Auszeichnung des Institute of Electrical and Electronics Engineers (IEEE) für Prof. Wolfram Burgard (Lehrstuhl Autonome Intelligente Systeme). Für seine herausragenden Leistungen im Bereich Navigation und Lokalisierung autonomer, mobiler Roboter wurde Burgard zum IEEE Fellow ernannt. Der Rang des Fellows ist eine der höchsten Auszeichnungen des IEEE.

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2014!

Frohe Weihnachten Feliz Navidad Joyeux Noël Merry Christmas Buon Natale Schöni Wiehnacht Счастли́вого Рождества́ عِيدُ مِيلادٍ مَجِيد Boas Festas Весела Коледа 圣诞快乐 Sretan Bozic Veselé Vánoce Glædelig jul Zalig Kerstfeest Hyvää Joulua καλά Χριστούγεννα חג מולד שמח शुभ क्रिस्मस Kellemes karácsonyi ünnepeket Gleðileg jól Selamat Hari Natal クリスマスおめでとう。 크리스마스 잘 보내세요 priecīgus Ziemassvētkus Linksmų Kalėdų Среќен Божиќ God Jul Wesołych Świąt Bożego Narodzenia Feliz Natal Crăciun fericit Срећан Божић Veselé Vianoce vesel bôžič Sawadee Pee Mai Noeliniz Ve Yeni Yiliniz Kutlu Olsun З Різдвом Kellemes Karacsonyiunnepeket کرسمس مبارک chúc mừng Giáng sinh

Ausgezeichnete Gründungsprojekte

Die Siegerinnen und Sieger der Businessplan-Phase des Wettbewerbs Startinsland stehen fest - zwei Projekte aus der Technischen Fakultät und ihren Instituten erfolgreich

Neu an der Fakultät

Prof. Dr. Kristof Van Laerhoven hat die Professur am neuen Lehrstuhl “Eingebettete Systeme” der Technischen Fakultät angetreten

Instructional Development Award (IDA) 2015

Dr. Tobias Schubert, Katrin Weber und Prof. Dr. Bernd Becker haben für das Projekt „Innovatoren ausbilden am Beispiel von Smart-X: Micro Business & Exist Bootcamp“ den Lehrentwicklungspreis der Universität Freiburg erhalten

VDI-Förderpreis

Bei der feierlichen Eröffnung des Akademischen Jahres 2014/2015 der Albert-Ludwigs-Universität hat Rektor Prof. Dr. Dr. h.c. Hans-Jochen Schiewer Lucas Spohn (Institut für Mikrosystemtechnik) und Nikolaus Mayer (Institut für Informatik) mit dem VDI-Förderpreis ausgezeichnet

Wolfgang-Gentner-Nachwuchsförderpreis

Bei der feierlichen Eröffnung des Akademischen Jahres 2014/15 der Albert-Ludwigs-Universität hat Rektor Prof. Dr. Dr. h.c. Hans-Jochen Schiewer Dr. Andreas Menzel (Institut für Mikrosystemtechnik) und Dr. Matthias Sauer (Institut für Informatik) mit dem Wolfgang-Gentner-Nachwuchsförderpreis ausgezeichnet.

Prof. Dr. Georg Lausen ist neuer Dekan der Technischen Fakultät

Die Technische Fakultät steht seit dem 01.10.2014 unter einer neuen Leitung. Prof. Dr. Georg Lausen, Inhaber des Lehrstuhls für Datenbanken und Informationssysteme am Institut für Informatik, übernimmt dieses Amt von seinem Vorgänger Prof. Dr.Yiannos Manoli vom Institut für Mikrosystemtechnik.

Alumni-Preis 2014

Die Studierenden Matthias Breitwieser (MSc Mikrosystemtechnik) und Daniel Leinfelder (MSc Informatik) wurden mit dem Alumni- Preis 2014 ausgezeichnet.

Fakultätslehrpreis 2014

Dr. Matthias Keller und Dr. Tobias Schubert wurden mit dem Fakultätslehrpreis 2014 ausgezeichnet. Die Verleihung erfolgte im Rahmen des diesjährigen Fakultätsfest.

20 Jahre Technische Fakultät

Am 29. Juni 2014 jährt sich zum zwanzigsten Mal die einstimmige Beschlussfassung des damaligen Großen Senats der Universität Freiburg, die "Fakultät für Angewandte Wissenschaften" (heute: Technische Fakultät) in die Grundordnung der Universität aufzunehmen.

informatica feminale BW

Die informatica feminale Baden-Württemberg, die Sommerhochschule für Studentinnen und interessierte Frauen der Fachgebiete Informatik und Informationswissenschaften findet vom 05.08. - 09.08.2014 an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Technische Fakultät, statt.

Guenter-Enderle-Preis

Das Paper J. Cornelis, M. Ihmsen, A. Peer, M. Teschner, "IISPH-FLIP for Incompressible Fluids," Computer Graphics Forum (Proc. Eurographics 2014), vol. 33, no. 2, pp. 255-262, 2014 hat den Guenter-Enderle-Preis für die beste Publikation auf der Eurographics 2014, der grössten europäischen Konferenz dieses Bereichs, gewonnen.

Exist-Gründerstipendium für Telocate

Dr. Fabian Höflinger, Dr. Johannes Wendeberg und Herr Rui Zhang werden ab dem 1. Juni 2014 ein Jahr lang in ihrem Ausgründungsvorhaben aus der Universität unterstützt. Ziel ist die Entwicklung und Vermarktung einer Lokalisierungslösung für Smartphones.

Best Paper Award DATE 2014

Im Rahmen der diesjährigen „Design Automation & Test in Europe“ (DATE 2014) Konferenz wurde der Artikel "Efficient SMT-based ATPG for Interconnect Open Defects" von Dominik Erb, Karsten Scheibler, Matthias Sauer und Bernd Becker vom Programmkomitee mit dem Best Paper Award im Bereich „Test Generation, Simulation, Diagnosis and System Test” ausgezeichnet.

Neubau für die Materialforschung

Die Albert-Ludwigs-Universität feiert das Richtfest des Freiburger Zentrums für interaktive Werkstoffe und bioinspirierte Technologien. In dem Gebäude werden Forscherinnen und Forscher Materialien mit Eigenschaften entwickeln, die für Lebewesen charakteristisch sind. „Auf dem Campus am Flugplatz entsteht die Zukunft der Universität“, sagt Rektor Prof. Dr. Hans-Jochen Schiewer. „Das FIT wird dazu beitragen, dass die Albert-Ludwigs-Universität in Partnerschaft mit den Freiburger Fraunhofer-Instituten wegweisende Impulse für die Entwicklung von Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft geben wird.“

Trinationaler Schülerkongress am 31. Januar 2014 in Freiburg

Zur Kongresseröffnung mit Ausstellungsrundgang „Marktplatz“ im Rahmen des Trinationalen Schülerkongresses der Naturwissenschaft und Technik am Freitag, 31. Januar 2014, 10:00 Uhr, in der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Technische Fakultät, im Hörsaal 101 00 026 (EG), (Georges-Koehler-Allee 101, 79110 Freiburg), sind die Medien herzlich eingeladen.

informatica feminale - Call for Lectures

Die Sommerhochschule für Informatikstudentinnen und IT-Fachfrauen findet 2014 wieder an der Technischen Fakultät der Universität Freiburg statt. Dozentinnen und IT-Fachfrauen sind aufgerufen, ein Angebot abzugeben für die informatica feminale Baden-Württemberg 2014.

Junge Innovatoren verbessern mit Software Chemotherapien

Im Rahmen des Programmes „Junge Innovatoren“ fördert das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg ein Freiburger Wissenschaftlerteam, das Software entwickelt, um Chemotherapien zu verbessern. Der Volkswirt Dr. Markus Ruch, der Mathematiker Johannes Klug und der Informatiker Sebastian Sebald erarbeiten und vertreiben eine modulare Therapie- und Qualitätsmanagementsoftware, die zu besseren Behandlungsergebnissen und einem effizienten Personaleinsatz führt. Die drei Freiburger Wissenschaftler erhalten für 24 Monate das Einkommen einer halben Stelle an der Universität, ein Sachmittelbudget von 20.000 Euro sowie ein Coaching-Budget von 5.500 Euro.

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2016

Frohe Weihnachten Feliz Navidad Joyeux Noël Merry Christmas Buon Natale Schöni Wiehnacht Счастли́вого Рождества́ عِيدُ مِيلادٍ مَجِيد Boas Festas Весела Коледа 圣诞快乐 Sretan Bozic Veselé Vánoce Glædelig jul Zalig Kerstfeest Hyvää Joulua καλά Χριστούγεννα חג מולד שמח शुभ क्रिस्मस Kellemes karácsonyi ünnepeket Gleðileg jól Selamat Hari Natal クリスマスおめでとう。 크리스마스 잘 보내세요 priecīgus Ziemassvētkus Linksmų Kalėdų Среќен Божиќ God Jul Wesołych Świąt Bożego Narodzenia Feliz Natal Crăciun fericit Срећан Божић Veselé Vianoce vesel bôžič Sawadee Pee Mai Noeliniz Ve Yeni Yiliniz Kutlu Olsun З Різдвом Kellemes Karacsonyiunnepeket کرسمس مبارک chúc mừng Giáng sinh

Punkte statt Streifen - Förderpreis für neuartiges optisches System

Bauteile mit Abmessungen im Mikrometerbereich berührungslos messen und dreidimensional darstellen: Daran forscht Dr. Daniel Härter am Institut für Mikrosystemtechnik (IMTEK), Lehrstuhl Prozesstechnologie der Universität Freiburg. Für seine Ergebnisse hat das Forum Angewandte Informatik und Mikrosystemtechnik e.V. (FAIM) dem Wissenschaftler den FAIM-Förderpreis 2013 verliehen, der mit 2.500 Euro dotiert ist.

Die besten Köpfe des Campus

Die Technische Fakultät gratuliert den Christoph-Rüchardt-Stipendiaten 2013: Jan Burchard (Informatik), Christoph Gissler (Informatik), Abinaya Krishnaraja (Microsystems Engineering), Tina Preisinger (Mikrosystemtechnik) und Annelie Schiller (Mikrosystemtechnik)

Inhaltspezifische Aktionen